top of page

FRÜHLINGSSTRASSE
PIZZERIA

Verkehrsgebäude ist der Eingangspunkt der Stadt. Somit sollte es nicht nur symbolischen Wert haben, sondern auch einprägsam und einzigartig sein. Unser Ziel ist es, einen funktionalen und sozialen Verkehrskomplex in Lüleburgaz zu entwerfen, indem wir das Potenzial des Landes nutzen und erkennen, dass seine Natur ein Wahrzeichen ist. Die Hauptidee der Innenarchitektur besteht darin, einen Ort ohne Trennung zwischen Abfahrts- und Ankunftsbereichen zu schaffen, also den Ticketverkauf Büros und Shops sind zwischen Wartelounges platziert. Diese Idee sieht eine zukünftige Umgestaltung des Gebäudes vor. Konsequenterweise ist das Entwurfsziel, Wartebereiche in den öffentlichen Raum zu integrieren und ein Wahrzeichen für Lüleburgaz zu schaffen. mach es förmlich

WAS

Öffentlich

WO

Istanbul, Türkei

WENN

März 2017

Three separate manager's offices have been personalized and implemented according to different user typologies. The previous open office space in the entrance area has been transformed into a space that combines reception, waiting, and open office functions. This area includes a small meeting room and two manager's offices. The wooden floor signifying the office area behind the reception in the entrance area has also been covered, creating two different spatial perceptions within the total area.

A similar wayfinding concept has been applied to the lighting, which runs parallel to the floor.

One wall of the meeting room has been completely designed as a library and archive wall, also made using the same material as the table. In the flooring, ceramic tiles have been used to define the area where the table is located with a different color. Similarly, the suspended ceiling above the table also delineates the boundaries of the meeting area.